Altenheim

 

Home
Veranstaltungen
Wer wir sind
Ocotal
Soli-Projekte
ALLE WELT kino
Freiwilligendienste
Unsere Partner
Vereinschronik
Spenden
Download
Impressum
Links

Altersheim
San Antonio

 







Altenheim San Antonio 

Das Ocotaler Altenheim, das 1980 unter der sandinistischen Regierung gegründet wurde, ist heute das einzige staatlich anerkannte Altenheim in Nicaragua. Die Direktorin Zoila Velasques teilte uns in ihrem Bericht über die ersten sechs Monate 2004 mit, dass die Zahl der betreuten Personen auf 50 angestiegen ist, weil wegen der allgemeinen wirtschaftlichen Notlage immer weniger Familien in der Lage sind, die älteren Leute zu Hause zu versorgen. Das nicaraguanische Familienministerium überweist die Gehälter für die 7 Angestellten und für Nahrungsmittel, Kleidung, Medikamente und Grundleistungen leider oft mit monatelangen Verspätungen. Auch reicht der Betrag von monatlich 6.800 Cordoba (das sind ca. 340 €) nicht für eine adäquate Versorgung aus. Deshalb ist das Heim dringend auf unsere Hilfe angewiesen und wir schicken regelmäßig halbjährlich 3.000 $ aus Spendengeldern. Außerdem erhält das Haus gelegentliche Zuwendungen von norwegischen und englischen Organisationen, einer katholischen Kirche in USA und Privatleuten aus Ocotal. Auch die Heimbewohner tragen in Selbsthilfe durch Anbau von Obst und Gemüse in einem gut gepflegten Garten, durch Versorgung eines Hühnerstalls und Verkauf von Handarbeiten zum Unterhalt bei. Nur so ist es möglich, den Seniorinnen und Senioren einen erfreulichen und friedlichen Lebensabend zu gestalten. Für dieses mustergültig geführte Altenheim benötigen wir weiterhin reichlich Spenden. Für die laufende Unterstützung des Altenheims bitten wir weiterhin um Spenden.  

[Home] [Veranstaltungen] [Wer wir sind] [Ocotal] [Soli-Projekte] [ALLE WELT kino] [Freiwilligendienste] [Unsere Partner] [Vereinschronik] [Spenden] [Download] [Impressum] [Links]

Copyright (c) 2005 Johannes Riehm
webmaster@nueva-nicaragua-wiesbaden.de