2009 bis 2012

 

Home
1984 bis 1986
1987 bis 1989
1990 bis 1992
1993 bis 1995
1996 bis 1998
1999 bis 2001
2002 bis 2004
2005 bis 2008
2009 bis 2012

Juni 2009

Ein Film über das Leben der beiden Freiwilligen Feli und Lena in Ocotal wird im Privatfernsehen gezeigt

Juli 2009

Michel Herke reist nach Ocotal im Programm weltwärts des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Ersatzdienst für den Zivildienst).

August 2009

Lavinia Mautner reist nach Ocotal im Programm weltwärts des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

November 2009

Der Leiter der Bibliothek Las Abejitas, Juvenat de Jesús López Espinoza, wird Opfer eines Überfalls einer Jugendbande. Er wird mit über 40 Messerstichen, gebrochenem Unterkiefer, eingeschlagenen Zähnen und einer schweren Kopfwunde im Koma liegend aufgefunden. Das Krankenhaus in Ocotal schickt ihn nach Managua. Aus Kostengründen wird er jedoch kaum versorgt und schon 24 Stunden, nachdem er aus dem Koma erwacht ist, aus dem Krankenhaus entlassen. Die staatl. Krankenversicherung ist für "Unfälle" außerhalb der Dienstzeit nicht zuständig.

Nach Bekanntwerden dieses erschütternden Vorfalls setzt in Wiesbaden eine beispielhafte Solidaritätsaktion ein. Innerhalb von drei Tagen werden in den Kreisen der Familien ehemaliger Freiwilliger und der Wiesbadener Kinderzirkusse 4 000 € gesammelt. Damit kann für Juvenat die medizinische Behandlung gesichert werden.

In drei Wochen kommen so über 10 000 € zusammen, ohne dass der sonstige Spendeneingang dadurch merklich beeinträchtigt wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [Veranstaltungen] [Wer wir sind] [Ocotal] [Soli-Projekte] [ALLE WELT kino] [Freiwilligendienste] [Unsere Partner] [Vereinschronik] [Spenden] [Download] [Impressum] [Links]

Copyright (c) 2009 Johannes Riehm
webmaster@nueva-nicaragua-wiesbaden.de