Frauenhaus

 

Home
Veranstaltungen
Wer wir sind
Ocotal
Soli-Projekte
ALLE WELT kino
Freiwilligendienste
Unsere Partner
Vereinschronik
Spenden
Download
Impressum
Links

Sexueller Missbrauch

Man schätzt, dass jede dritte Frau und jedes dritte Mädchen in Nicaragua sexuellen Missbrauch und innerfamiliäre Gewalt erleidet, und jeder fünfte Junge das gleiche Drama erlebt. Seit Jahren steigen die offiziell bei der Polizei eingehenden Anzeigen wegen innerfamiliärer Gewalt, was auf eine allmähliche Enttabuisierung des Themas hinweist und den hohen Bedarf an Unterstützung aufzeigt, da nach wie vor von einer sehr hohen Dunkelziffer auszugehen ist.

Casa Entre Nosotras

Casa Entre Nosotras - Unter Uns (Frauen) - heißt das Projekt in dem sich verschiedene Frauenorganisationen in Ocotal zusammengeschlossen haben, um ein erstes Betreuungszentrum für Opfer sexueller Gewalt einzurichten.

Ein sicheres Haus

Mit dem Bau des Gebäudes wird im November 2009 begonnen werden. Hier in der Casa soll Frauen und Mädchen, die aus extremer Armut stammen, nach Vergewaltigung oder anderen Gewalterfahrungen ein gewaltfreier Raum angeboten werden, in dem sie Respekt und Zuneigung erfahren und ernst genommen werden. Es soll ihnen die Gelegenheit geboten werden, gemeinsam mit den Betreuerinnen herauszufinden, wie sie ihre Zukunft gestalten können, welche Unterstützung sie brauchen, um irgendwann wieder außerhalb der Einrichtung leben zu können. Dabei wird jedoch versucht, den gelebten Alltag in Schule oder Arbeit - sofern das machbar ist - auch während des Aufenthalts in der Casa beizubehalten.

Gespräche

In Gruppengesprächen sollen die Mädchen und Frauen möglichst in die Lage versetzt werden, erlittene Traumata aufzuarbeiten und das beeinträchtigte Selbstwertgefühl wieder aufzubauen, um schwerwiegende Folgen für die weitere Entwicklung möglichst zu verhindern.

Ausbildung

In den dem Zentrum angeschlossenen Werkstätten können die Frauen und Mädchen gemäß ihren Fähigkeiten, Neigungen und Erfahrungen, Fertigkeiten zur Herstellung von Produkten und der Gründung und Führung eines eigenen Betriebs erlernen, um sich von ihren Peinigern wirtschaftlich unabhängig machen zu können.  

Öffentlichkeits-
arbeit

Ein weiteres wichtiges Ziel des Projektes ist die Durchführung einer permanenten Kampagne zur Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung aller Schichten der Bevölkerung, damit das Übel des sexuellen Missbrauchs, das die menschliche und wirtschaftliche Entwicklung des Landes so nachhaltig beeinträchtigt, endlich eingedämmt werden kann.

[Home] [Veranstaltungen] [Wer wir sind] [Ocotal] [Soli-Projekte] [ALLE WELT kino] [Freiwilligendienste] [Unsere Partner] [Vereinschronik] [Spenden] [Download] [Impressum] [Links]

Copyright (c) 2009 Marbod Rossmeissl
webmaster@nueva-nicaragua-wiesbaden.de